Freigabeprüfungen

Mischungen

Jede Mischung verläßt nur geprüft unser Werk, damit eine hohe Verarbeitungssicherheit gegeben ist. Eine der wichtigsten Prüfungen für unvulkanisierte Mischungen ist die Vulkametrie. Phoenix verwendet hierfür Monsanto Rheometer entsprechend DIN 53529 Teil 3.

Das Rheometer mißt die Vulkanisationseigenschaften einer Mischung unter Verwendung eines rotorlosen Rotationsschubsystems, wobei die untere Prüfkammerhälfte oszilliert, und das gemessene Reaktionsdrehmoment über einen Monitor angezeigt oder graphisch aufgezeichnet werden kann. Die Messung dient zur Bestimmung der Viskosität, des Anvulkanisationsverhaltens, der Vulkanisationsgeschwindigkeit und des Vulkanisationsoptimums einer Kautschukmischung.

Die Vulkametrieprüfung ist bei Phoenix Standard und ist ein wichtiges Instrument zur Freigabe jeder Mischungspartie. Für Prüfverfahren, die ein Vulkanisat erforderlich machen, erstellen wir Normprüfkörper entsprechend DIN-, EN- oder ASTM- Vorschriften.

Nachfolgend eine Auswahl gebräuchlicher Testmethoden.

Methode Messgröße gemäß DIN-Norm
Shore-Härte Sh. A DIN 53505 A
Dichte g/cm³ DIN 53479
Reißkraft N/mm² DIN 53504
Reißdehnung % DIN 53504
Weiterreißkraft N/mm DIN 53507 A
Abrieb mm³ DIN 53516
Druckverformungsrest % DIN 53517

Darüber hinaus gibt es spezielle Prüfverfahren, die sich an der Verwendung des Artikels orientieren.


Prüfumfang

Der Prüfumfang wir maßgeblich durch das Anwendungsprofil der Mischung bestimmt. Gesonderte Freigabekriterien bitten wir vor Auftragserteilung mit uns abzusprechen.

Die im Katalog angegebenen physikalischen Daten werden an Norm-Prüfkörpern ermittelt, die im Pressverfahren abgeheizt werden.

Die Vulkanisationsbedingungen richten sich nach dem Mischungsaufbau. Folgende Parameter werden in der Regel angewendet.

Mischung Parameter
Schwefelvernetzte Mischungen Vulkanisationstemperatur 155°C
Peroxidvernetzte Mischungen Vulkanisationstemperatur 180°C
ECO-Mischungen Vulkanisationstemperatur 180°C,
+ 03h 150°C getempert
Silikon-Mischungen Vulkanisationstemperatur 180°C,
+ 24h 200°C getempert
FPM-Mischungen Vulkanisationstemperatur 180°C,
+ 16h 200°C getempert
Torsionschub-Vulkameter

Torsionsschub-Vulkameter

Reaktionskammer

Reaktionskammer

Drehmomentverlauf

Drehmomentverlauf